Optiray

  • Optiray ist ein Kontrastmittel der neuen Generation mit geringer Osmolalität, Viskosität und mit perfekt ausbalancierter hydrophiler Struktur
  • Optiray weist unter den nichtionischen monomeren Kontrastmitteln die höchste Hydrophilität auf
  • Optiray zeichnet sich durch die geringste Neurotoxizität aus, und vor allem durch sehr gute Patientenverträglichkeit.
  • Optiray ist indiziert bei der intraarteriellen und intravenösen digitalen Subtraktions-Angiographie, Ventrikulographie, Arteriographie und Venographie, bei der intravenösen Ausscheidungs-Urographie und dient der Kontrastverschärfung bei der Ganzkörper-Computertomographie.
  • Optiray ist für die Darstellung der Koronararterien bei Risikopatienten geeignet.
  • Optiray ist lieferbar in den Konzentrationen 240 mg/ml, 300 mg /ml und 350 mg/ml, abgefüllt in sterilen Fläschchen und in Hochdruck-Spritzen für die direkte Applikation in Injektoren

logo_optiray

Optimark

ist bestimmt für diagnostische Zwecke bei der Magnetresonanztomographie des Zentralnervensystems und der Leber.